· 

Idian Summer 2015 aus der Vogelperspektive



Als Idian Summer bezeichnet man eine trockene Wetterperiode im Spätherbst die dazu führt das die Blätter sich langsamer, aber dafür intensiver gelb und rot färben. Einhergehend mit der trockenen Wetterlage ist der Himmel an vielen Tagen strahlend blau was den Kontrast zu den Rottönen der Blätter weiterhin verstärkt. Besonders schön lässt sich ein Idian Summer natürlich in Mischwäldern beobachten wo verschiedene Baumarten wachsen, das liegt daran das alle Bäume unterschiedliche Farbstoffe besitzen und sich unterschiedlich einfärben durch den Verlust von Chlorophyll.

 

Der perfekte Zweitraum liegt eigentlich im Oktober, leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt allerdings keine Zeit um mit meiner Drohne ein paar Luftaufnahmen zu machen und so entstanden die hier gezeigten Bilder alle in den ersten Novembertagen. Für deutsche Fotografen ist der Herbst 2015 einer der besten seit mehreren Jahren gewesen, so schöne Intensive Farben hat es schon länger nicht gegeben, 2014 war auch noch gut, aber 2015 war ein gutes Stück besser.

 

 

Aus der Vogelperspektive kann selbst ein einfacher Baum mit seinen gelben Blättern im Kontrast zur Erde ein schönes Motiv darstellen. Das liegt natürlich immer im Auge des Betrachters, aber mir persönlich gefallen Bäume als Motive besonders gut, wenn sie dann auch noch so schön eingefärbt sind wie in diesem Herbst und aus der Vogelperspektive fotografiert werden dann grenzt das für mich schon an ein Weihnachtsgeschenk.